Zurück
Leche asada (aus Chile: ähnlich wie Flan)

Vielen lieben Dank für diese köstliche Nachspeise liebe Sanne!

Rezeptidee von Sanne -

Für 6 Personen

  • 350g Zucker
  • 3El Wasser
  • ½ Zitrone*, ausgepresster Saft
  • 4 grosse Eier*
  • 1 Dose (400ml) Kondensmilch mit Zucker
  • 1 Dose (410ml) Kondensmilch ohne Zucker
  • 1 Dose (410ml) (laktosefreie) normale Milch*
  1. Backofen auf 160°C vorheizen. Kuchenform bereitstellen.

  2. Zucker in eine Bratpfanne geben und zum Schmelzen bringen. Zucker goldbraun werden lassen und in die Puddingform geben. Kurz abkühlen lassen.

  3. In der Zwischenzeit Eier, Kondensmilch mit und ohne Zucker sowie Milch in eine Schüssel giessen und alles zusammen gut verrühren. Die Flüssigkeit in die Kuchenform auf den Caramell giessen.

  4. Die Kuchenform vorsichtig in den vorgeheizten Ofen schieben und für 60 Minuten backen bis die Oberfläche leicht goldbraun ist. Je nachdem 15 Minuten verlängern.

  5. Leche asada herausnehmen und abkühlen lassen.

  6. Leche asada gekühlt servieren. Dazu den Pudding mit einem Messer an den Rändern von der Form lösen. Dan vorsichtig auf eine Servierplatte umkippen und eventuell mit Obst (z.B. Heidelbeeren und/oder frischen Feigen) dekorieren. Guten Appetit! Smakelijk eten! Buen provecho!

*Für Allergiker: Laktosefreie Milch verwenden.

*Für Histaminiker: wegen den vielen histaminreichen Zutaten ein ungeeignetes Rezept.

Loading Facebook Comments ...