Für 4 Personen (siehe Tipp)

  • 500g Süsskartoffeln, gut gewaschen und in grobe Stücke geschnitten
  • 2 Eier
  • 1El Maizena
  • 1Tl phosphatfreies Backpulver
  • 1 Limette, heiss abgewaschen, abgerieben Schale
  • 1 Glas Maiskörner, abgespült und abgetropft
  • 1Tl Salz
  • Kokosöl, zum braten
  1. Dampfsieb in eine Pfanne stellen und bis knapp unter den Boden mit Wasser befüllen. Süsskartoffelstücke hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze für 20 Minuten weichgaren.

 

  1. Süsskartoffeln herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken und leicht auskühlen lassen.

 

  1. Eier, Maizena, Backpulver, Limettenschale, Maiskörner und Salz dazugeben und alles zusammen vermischen.

 

  1. Backofen auf 80°C vorheizen. Teller bereitstellen.

 

  1. Wenig Kokosöl in eine Bratpfanne geben und erwärmen. Hitze reduzieren und portionenweise Masse dazugeben, so dass Tätschlis mit ca. 8cm Durchmesser entstehen. Sind die Unterseiten gebacken, Tätschlis wenden und beidseitig goldbraun backen.

 

  1. Fertige Tätschlis auf den vorbereiteten Teller legen und zum Warmhalten in den vorgeheiten Ofen schieben. Restliche Tätschlis aus der Masse backen.

 

 

  1. Süsskartoffel-Mais-Tätschlis auf Teller verteilen und servieren (siehe Tipp).

 

 

 

Tipp:

– Dazu Gemüse oder Salat servieren.