Für 4 Personen (3h Kühlzeit beachten!)

  • 200g frische Datteln (siehe Variation), entkernt
  • 400ml Kokosmilch
  • 1El Kokosmus
  • 30g Kakaopulver*, stark entölt
  • ¼Tl Vanillepulver*
  • 2El Kokosöl, geschmolzen
  • 250g Himbeeren*, gespült
  • 120ml (laktosefreien; Soja-) Vollrahm*, geschlagen
  1. Datteln in ein hohes Gefäss oder Mixgefäss geben und zu einer Paste pürieren.
  2. Kokosmilch, Kokosmus, Kakaopulver, Vanillepulver, Kokosöl und 60g Himbeeren dazugeben und alles zusammen pürieren, bis eine glatte, luftige Crème entsteht.
  3. Mousse in vier Dessertschälchen füllen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren, Vollrahm zu Schlagrahm schlagen.
  5. Veganes Mousse au Chocolat herausnehmen, mit restlichen Himbeeren und Schlagrahm garniert servieren.

Variation:

– Statt frische Datteln können getrocknete, entsteine Datteln verwendet werden. Diese für 30 Minuten in Wasser einweichen.

*Für Allergiker: Laktosefreien Vollrahm verwenden.

*Für Histaminiker: wegen dem Kakaopulver ein ungeeignetes Rezept.

*Für Veganer: Nur Sojarahm verwenden.

Loading Facebook Comments ...