Zurück
Maluns

Ich mag Kartoffeln sehr. Dieses Rezept braucht zwar etwas Geduld beim anbraten – aber die Mühe lohnt sich! Einfach köstlich.

Rezeptidee von Renata -

Für 2 Personen

  • 500g Kartoffeln, gekocht und 2 Tage alt
  • 100g Ribelmais (siehe Variation)
  • ½ Tl Salz
  • 80g (laktosefreie) Butter*
  • Apfelkompott oder Apfelmus aus der Dose oder selbst gemacht
  1. Kartoffeln schälen und an einer Röstiraffel reiben. In eine Schüssel geben.

  2. Ribelmais und Salz dazugeben und alles zusammen gut vermischen.

  3. Butter in eine Bratpfanne geben und heiß werden lassen. Kartoffel-Gemisch in die Pfanne geben und unter stetem Wenden goldbraun braten.

  4. Maluns auf einer Platte anrichten und mit Apfelkompott/-mus servieren.

Variation:

– Anstatt Ribelmais kann Mehl* verwendet werden.

*Für Allergiker: Laktosefreie Butter verwenden. Glutenfreies Mehl verwenden.

*Für Histaminiker: Dinkelmehl verwenden.

*Für Fructoseintolerante: Apfelkompott/-mus weglassen.

Loading Facebook Comments ...