Zurück
Hirseauflauf mit Trockenfrüchten

Ich mag Süsses 🙂 deshalb mag ich auch diesen Auflauf sehr. Hirse und Trockenfrüchte – ein süsses Abendessen… Oder Frühstück… Oder Mittagessen… Oder Znüni… Oder Zvieri… Oder Bettmümpfeli… Oder… 😉

Rezeptidee von La Gourmerina -

Für 2 Personen

  • 5dl Mandelmilch*
  • ½ Vanilleschote*, längs aufgeschnitten
  • 1 Prise Salz
  • 100g Hirse
  • 20g (laktosefreie) Butter*
  • 2 Eier*, Eigelb und Eiweiss getrennt
  • 3 getrocknete Feigen*, in kleine Stücke geschnitten
  • 8 getrocknete Datteln, entsteint und in kleine Stücke geschnitten
  • 4 getrocknete Zwetschgen, entsteint und in kleine Stücke geschnitten
  • ½ Zitrone*, ausgepresster Saft
  1. Mandelmilch und Vanilleschote in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, von der Herdplatte nehmen. Vanillemark aus der Schote auskratzen und der Milch unterrühren.

  2. Salz und Hirse einrühren und alles zusammen zurück auf die Herdplatte stellen. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen, bis ein dicklicher Brei entstanden ist.

  3. Hirsebrei auskühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit Backofen auf 180°C vorheizen. Kleine Auflaufform mit Butter einfetten und bereitstellen.

  5. Eigelb der Hirse untermischen. Feigen-, Dattel- und Zwetschgenstücke dazugeben und untermischen.

  6. Eiweiss steif schlagen und der Masse unterheben.

  7. Hirsemasse in die vorbereitete Auflaufform geben und glattstreichen. Für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben und backen lassen. Am Schluss Hitze auf 250°C erhöhen und für weitere 10 Minuten goldbraun überbacken lassen, so dass eine schöne Kruste entsteht.

  8. Hirseauflauf mit Trockenfrüchten herausnehmen und lauwarm servieren (siehe Tipp).

Tipp:

– Zum Auflauf geschlagenen (laktosefreien) Rahm* oder Vanilleeis* servieren.

Variation:

– Feigen*, Datteln, Zwetschgen durch getrocknete Apfelstücke, Aprikosen oder Rosinen ergänzen oder ersetzen.

*Für Allergiker: Bei Mandelallergie Mandelmilch durch Kuhmilch ersetzen. Laktosefreie Butter verwenden. Laktosefreien Rahm und laktose- sowie glutenfreies Vanilleeis dazu servieren.

*Für Histaminiker: Mandelmilch durch PAST-Milch ersetzen. Vanilleschote weglassen. Eier durch 10 Wachteleier ersetzen. Verträgliche Trockenfrüchte wie Datteln oder Rosinen ohne Zusatzstoffe verwenden. Zitrone weglassen.