Zurück
Gebackener Karotten-Avocado-Salat

Ich liebe Avocados. Sie sind sehr gesund und auch vielfältig einsetzbar. Dazu noch Karotten und Orange – eine tolle Kombination.

Rezeptidee von La Gourmerina -

Für 2 Personen

  • 1 Knoblauchzehen*, geschält und gepresst
  • ½Tl Kreuzkümmelpulver*
  • 1Tl getrockneter Thymian
  • ¼Tl Pfeffer und Salz
  • 1El Essig
  • 3El Olivenöl
  • 4 grosse Karotten, geschält, längs und quer halbiert
  • 1 Orange*, halbiert
  • 1 Zitrone*, halbiert
  • 1 Avocado*, geschält, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 50g Sprossen
  • 2El Kürbiskerne, geröstet
  • 180g (laktosefreien) Sauerrahm*
  1. Knoblauch, Kreuzkümmel, Thymian, Pfeffer und Salz isowie Essig und 4El Öl n eine Schale geben und gut vermischen.

  2. Gratinform hervor nehmen, Karotten hineinlegen. Und mit der Knoblauchpaste bestreichen. Orangen- und Zitronenhälften darüber legen. Alles zusammen für 45 Minuten in den kalten Ofen schieben und bei 200°C backen, bis sie braun sind.

  3. Karotten herausnehmen und auf Teller anrichten. Avocadostreifen und Sprossen dazulegen.

  4. Zitronen- und Orangenhälften in eine Tasse auspressen, mit 1 El Öl und Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing über den Salat geben.

  5. KarottenAvocado Salat mit Kürbiskernen bestreuen und Sauerrahm dekoriert servieren.

*Für Allergiker: Laktosefreien Sauerrahm verwenden.

*Für Histmainiker: wegen den vielen histaminreichen Zutaten ein ungeeignetes Rezept.

*Für Veganer: Sojarahm verwenden.

Loading Facebook Comments ...