Zurück
Cashew-Mango-Kokos-Bällchen

Kleine süsse Schneebälle für den Winter mit exotischem Touch.

Rezeptidee von Claudia -
 Für ca. 20 Bällchen
  • 70g getrocknete Mango (ca. 30min einweichen)
  • 70g Cashewkerne* (evtl. auch vorher etwas einweichen)
  • 35g Kokosflocken
  • zusätzliche Kokosflocken für den Kokosmantel
  1. Mangostreifen einweichen und gut abtropfen lassen.

  2. Cashewkerne in ein Mixgefäss geben und mixen.

  3. Eingeweichte Mango und Kokosflocken dazugeben und alles zusammen gut mixen bis es eine einheitliche Masse ergibt.

  4. Aus der Masse Bällchen formen. Zusätzliche Kokosraspeln auf einen Teller geben und die Bällchen darin rollen.

  5. Fertige Cashew-Mango-Kokos-Bällchen auf einen Teller oder Platte geben und servieren.

Tipp:

– Diese Cashew-Mango-Kokos-Bällchen sehen wie kleine Schneebälle aus und passen daher gut in den Winter.

Variation:

– Wer Lust hat, kann mit verschiedenen Gewürzen und Nüssen sowie Obstsorten herumexperimentieren.

*Für Allergiker: Bei Cashew-Allergie kein geeignetes Rezept.

*Für Histaminiker: Cashew durch Macadamiakerne ersetzen.