Zurück
Arroz a la Cubana

Andere Länder – andere Kulinarik. Ich liebe es zu reisen und so freute es mich, als ich bekocht wurde… Mhmmm, so fein! Danke für das Rezept liebe Michela und Sebastian!

Rezeptidee von Michela & Sebastian -

Für 4 Personen

  • 400g Reis
  • 5dl Wasser
  • ¼Tl Salz
  • 4El (laktosefreie) Butter*
  • 4 Bananen*, geschält und längs halbiert (siehe Tipp)
  • 1El Öl
  • 8 Eier*
  1. Reis, Wasser und Salz in eine grosse Pfanne geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und für 20 Minuten oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist auf geringer Stufe köcheln lassen.

  2. Währenddessen 1El Butter in eine Bratpfanne geben und erwärmen. Einen Viertel der Bananenscheiben hineinlegen und beidseitig goldbraun braten. Herausnehmen, auf einen Teller legen und im Backofen bei 50°C warmhalten. Alle Bananenscheiben so verarbeiten.

  3. Sobald die Bananenscheiben zubereitet sind, Öl in die Bratpfanne geben und erwärmen. Eier hineinschlagen und Spiegeleier braten.

  4. Spiegeleier auf 4 Tellern anrichten. Reis und Bananenscheiben dazugeben.

  5. Arroz a la Cubana sofort servieren.

Tipp:

– Allenfalls die Bananenscheiben nochmals halbieren, damit sie in der Bratpfanne Platz haben.

*Für Allergiker: Laktosefreie Butter verwenden.

*Für Histaminiker: Wegen den Eiern und Bananen ein ungeeignetes Rezept.